Moritz Fiege Pils

Privatbrauerei Moritz Fiege

Mitten im Ruhrgebiet – im Zentrum von Bochum – ist seit 1878 die Heimat der Privatbrauerei MORITZ FIEGE. Damit ist Fiege ein lebendiger Teil der Ruhrgebietskultur. Hier ist man ehrlich, offen, bodenständig und stolz auf die handwerkliche Qualität, mit der die Dinge angepackt werden. Und man stellt sich mit Zuversicht den Herausforderungen des permanenten Wandels in dieser Region.

Mit beiden Beinen im Leben stehen und Freude am Wandel – beides prägt das Ruhrgebiet und Beides lässt sich mit den Bieren der Privatbrauerei erleben: nach ursprünglicher Art gebraute Bierspezialitäten zeichnen das Sortiment von MORITZ FIEGE aus. Ein Fiege Pils erkennt man an seinem hopfenbetonten Charakter. Der kommt nicht von ungefähr, sondern wird durch die ausgewählten Zutaten und dem hohen handwerklichen Qualitätsanspruch erworben.

Nur ein Detail von vielen. Bei MORITZ FIEGE ist es selbstverständlich mit Aromahopfen zu brauen.

Der Hopfen – Hallertauer aus Bayern und Tettnanger vom Bodensee – wird von Jürgen und Hugo Fiege persönlich ausgewählt.

Gleichzeitig prägen immer neue Sorten wie die bernsteinfarbene Spezialität Bernstein oder die limitierten Jahrgangs-Biere „Charakter“ das Sortiment. Sie sind Ausdruck des Wandels und zeigen, dass der Ruhrgebiets-Anspruch „Wir machen was draus“ auch und gerade bei MORITZ FIEGE gelebt wird.
Mit charaktervollen Bieren und vielfältigem Engagement in der Region leistet MORITZ FIEGE einen Beitrag zur Lebens- und Genusskultur des Ruhrgebiets oder, wie man bei Fiege sagt:

Auf das, was kommt. www.moritz-fiege.de

zurück