Gerolsteiner

Gerolsteiner - Das Wasser mit Stern

Gerolsteiner ist in Deutschland seit vielen Jahren Marktführer unter den Markenmineralwässern.

Doch auch in der Gastronomie baut das Mineralwasser aus der Vulkaneifel seinen Marktanteil kontinuierlich aus. Wie die aktuellen Zahlen von GfK Trink Trends zeigen, ist es Gerolsteiner 2013 erstmals gelungen, im wichtigen Vertriebsbereich Restaurants Rang 2 unter den Gastronomie-Mineralwässern zu erobern. Gerolsteiner konnte 2013 seinen Restaurant-Absatz um 5 Prozent steigern und damit überproportional zulegen auf einen Marktanteil von 12,3 Prozent (2012: 11,6 Prozent, 2011: 11,4 Prozent). Im Außer-Haus-Markt insgesamt ist Gerolsteiner bereits seit Längerem die führende Mineralwassermarke:  Dort erzielte Gerolsteiner 2013 einen Marktanteil von 9,5 Prozent (Menge)  bzw. 10,7 Prozent (Wert).
Wasser gewinnt im Getränkeangebot für den Außer-Haus-Markt weiter an Bedeutung: Der Wasserabsatz steigt kontinuierlich und ist 2013 verglichen mit dem Vorjahr erneut um 3,4 Prozent gewachsen (Quelle für alle Angaben: GfK Trink Trends 2013).  www.gerolsteiner.de 

zurück